ZUM
SEITENENDE

ê

Der GAMBRINUSKELLER

Wer Graz kennt, kennt ihn schon lange, wer Graz kennenlernen möchte, muß ihn kennenlernen: den Gambrinuskeller.

Seit 1596 als Gasthaus geführt und seit Generationen in Familienbesitz, ist er Inbegriff der Gastlichkeit inmitten der Grazer Altstadt.

Die schönen alten holzgetäfelten Stuben laden den Gast genauso zum Verweilen ein, wie der große gemütliche Gastgarten, auf den Kastanienbäume ihre Schatten werfen.

Geführt wird der Grazer Traditionsbetrieb von der Familie Lemr, die neben einem reichhaltigen steirischen Angebot auch - und das ist das Besondere -viele Spezialitäten vom Holzkohlenrost anbietet. Eine große Salatbar sowie zahlreiche hausgemachte Mehlspeisen runden das Angebot ab.
Speisekarte

Ein breites Sortiment steirischer Weine und Edelbrände steht allen Genießern zur Verfügung.
Weinkarte

 

inmitten der Grazer Altstadt
 in der Grazer Altstadt
 
schöne Gaststuben
 schöne Gaststuben
 
gemütlicher Gastgarten
 gemütlicher Gastgarten
 

é
ZUM SEITENANFANG